Ksar Ghilane Neuigkeiten Zuchthunde  Würfe Erfolge Bildgalerie

 ◊ Sloughi-Hitparade Unvergessen Zwingerfest Verschiedenes Presse Kontakt

Sammelleidenschaft
A

 

Neuigkeiten

2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006  

Der Sloughi Kalender 2012 ist da! Bei Interesse Mail an: mantero17@hotmail.com

Czaby Ksar Ghilane lebte 5 Jahre in Südfrankreich (St. Cyprien, circa 20 km von der spanischen Grenze entfernt). Leider sind sowohl Herrchen als auch Frauchen schwer krank und konnten Czaby auf keinen Fall mehr versorgen. So bin ich kurzerhand mit Isabell hingefahren und habe Czaby nach Hause geholt. Es war zwar eine "Ochsentour" (hin und zurück 2500 km und das alles mit Aufenthalt dort in 26 Stunden). Als wir allerdings morgens um kurz nach 8 dort am Strand ausstiegen, die Meerluft rochen, das Meer sahen und hörten und danach noch im Staßencaffe in der Novembersonne im T-Shirt draußen Kaffee tranken, wurde dies ein wenig entschädigt. Und das Wunderbare an der ganzen Sache: Czaby lebt jetzt bei Familie Fechner in Berlin, zusammen mit Vater Cimba, Bruder Chazzan, Sha´ir und der Galgohündin Luna. Sie hat das große Los gezogen! Ein herzliches Dankeschön an Ellen und Uwe.


wieder vereint: Chazzan & Czaby

mit Vater Cimba

Snack auf der Wiese

Am Donnerstag, den 1. Dezember, war es endlich soweit: V´Hadiyyah Shi´Rayan (geb. 22. 07. 2011) war aus Amerika am Frankfurter Flughafen gelandet und ich durfte sie abholen. V´Hadiyyah hat zu 100 % nordafrikanisches Blut. Vater ist der algerische Rüde Bensekrane´s Saff und Mutter die marokkanische Hündin Amal. Beide wurden von der Züchterin Dominique de Caprona in die USA importiert. Sie schreibt auf ihrer Homepage ( www.sloughi.net ) über diesen Wurf: "These 2 Sloughis (Saff und Amal) are not related to each other. Their puppies are not related to any western bred bloodline."
Die kleine Sloughia war aber nur einen Tag bei uns in Albig, dann holte Familie Uhink ihren kleinen Schatz ab, denn sie wird in Zukunft dort leben. Ich bin nur Mitbesitzerin dieser Hündin.
Wir sind sehr gespannt, wie sie sich in Zukunft entwickeln wird, und ob wir es schaffen, für sie eine Zuchtzulassung zu erreichen. Das ist mit einem sogenannten "Registerhund" leider nicht einfach. Dieser Problematik sind wir uns mehr als bewusst. Wie heißt es doch so schön: No risk, no fun. Egal was die Zukunft bringt, sie wird auf jeden Fall bei Claudia und Christian geliebt, verwöhnt und bespaßt. :-))


Mutter: Amal
© Dominique de Caprona

Vater: Bensekrane´s Saff
© Dominique de Caprona

das Model "Shooshi" - immer Zeit für einen kurzen Blick in die Kamera ;-)

Am 29. Oktober gewann 

Bashoosh Ksar Ghilane 

das Internationale Coursing am Ronostrand in den Niederlanden.

Am 21. Oktober feierte Oya ihren 15. Geburtstag. 

Sie lebt frei nach Leo Tolstois Motto:


"Das Leben kann kein anderes Ziel haben als das Glück. Freude. Nur dieses Ziel - Freude - ist des Lebens völlig würdig."


Denn Oya ist ein "Gute-Laune-Hund", jederzeit zu einem Spaß aufgelegt und lässt sich auch heute eine tägliche kleine Spieleinlage mit dem Jungvolk nicht nehmen.
Beim Fressen legt sie ein paar divenhafte Eigenschaften an den Tag, denn nicht alles entspricht den Wünschen von Madame, da muss Frauchen schon mal etwas Einfallsreichtum beweisen.
Als Stammhündin von Ksar Ghilane hat sie nebst ihren eigenen Welpen auch alle anderen auf ihrem Weg bis zum Auszug begleitet und sie tat es mit Begeisterung.
Liebe Oya, wir hoffen, dass du noch oft die Gelegenheit haben wirst deine Kindeskinder erziehen zu dürfen, denn ein Leben ohne dich ist einfach unvorstellbar!

Am 01. Oktober besuchte 

Dagash Ksar Ghilane 

die CACIB in Zwolle/NL

Dort bekam er aus der Gebrauchshundeklasse 

V1, CAC, CACIB, BR und BOB.

Somit erfüllt er die Bedingungen für das 

Internationale Schönheitschampionat.

Herr Spörr bezeichnete ihn als einen vorzüglichen Rassevertreter und er bekam einen sehr schönen Bericht:

4 Jahre, vorz. Format, maskuliner, vorz. geschnittener Kopf, korrekter Behang, korrektes Gebiss, vorz. angesetzter Hals mit korrekter Form, vorz. obere Linie, vorz. Kruppe-Rutenansatz und Länge, vorz. ausgeformter Rippenkorb und Flankenlinie, vorz. gewinkelt in VH und HH, festes Karpalgelenk, feste Pfoten, harmonisch in der Bewegung, sehr sicher im Wesen

 


Banun

Das 7-jährige Geschwisterpaar 

Banun & Bashasha Ksar Ghilane 

suchen leider ein neues Zuhause. Zur Zeit sind sie auf einer Pflegestelle von der Windhundhilfe e. V. untergebracht. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Helge Wenger, der Geschäftsvorsitzenden der Windhundhilfe.

Helge Wenger
Forchenrainstr. 31/2
70839 Gerlingen
Tel. 07156 / 24821(bis 19 Uhr)
Fax. 07156 / 480058
Mobil: 0172 / 716 3715

helge.wenger@windhundhilfe.de

Die Windhundhilfe bittet jedoch um Ihr Verständnis, dass sie aus Zeitgründen Anfragen über die vermittelnden Hunde nicht per Email, sondern nur telefonisch beantworten können.

 


Bashasha

Am Samstag, den 10. September erhielt 

Chazzan Ksar Ghilane

 in Greppin 

V1, VDH, BR und BOB!


Rieh mit Marc und Richterin Fr. Melchior

Am Sonntag, den 07. August ging es auf die CACIB nach Ludwigshafen.

El Rieh Ksar Ghilane 

gewann aus der Zwischenklasse

V1, VDH, CAC, CACIB, BR und BOB! 

Ausgestellt wurde er dieses Mal von Marc Siegel, die beiden waren ein super Team! Danke Marc!

Wir sind sehr stolz auf unseren Jungspund, so steht er schon nach kurzer Zeit für 3 Championate (DWZRV-, VDH- und Internationaler Champion) in der Warteschleife!

C'Ameero Ksar Ghilane 

wurde in der Gebrauchshundeklasse ausgestellt und bekam 

V1, VDH.

Somit erfüllt er die Bedingungen für den 

VDH-Champion!

Dagash Ksar Ghilane 

wurde am Samstag, den 30. Juli auf einer CACIB in Dänemark ausgestellt.

Er erhielt in der Championklasse

V1, CAC, Res. CACIB

und erfüllt somit auch die Bedingungen für das 

Dänische Championat!

Am Freitag, den 22. Juli 2011 ist die kleine Es-Setareh Schuru-esch-Schams bei uns eingezogen. Ihr Großvater ist Othello, ein Bruder von Oya und das hat den Ausschlag gegeben.
Setareh ist ein weiblicher Vorname aus Persien und bedeutet Stern. Die ersten Tage mit "Sternchen" sind einfach und unkompliziert verlaufen und es ist immer wieder ein tolles Ereignis mitzuerleben, wie die kleinen Sloughis die Welt entdecken.


Sou Sou

Unsere 

Sou Sou (Chalisa Sabiih al Sahra) 

bekam auf der CAC Ausstellung in Landstuhl am 24. Juli 2011

V1, VDH, CAC und Beste Hündin.

 

Anamur Ksar Ghilane 

ist nun mit einem weiteren 

V1, Vet. VDH+CAC & Vet. BOB

DWZRV-Veteranenchampion.

 

El Rieh Ksar Ghilane erhielt in der Zwischenklasse V1, VDH.

El Hatani Ksar Ghilane

hat jetzt die 

Rennlizenz 

und ich bin recht stolz auf meine "kleine Kröte". Sie ist zwar superlangsam, hat aber viel Spaß am Häschen fangen und das ist ja die Hauptsache. Allerdings muss sie sich jetzt auch den Spitznamen "Schildkröte" gefallen lassen. :-))
Das Bild ist allerdings vom letzten Herbst aus Oberhausen als sie das erste Mal eine Gerade mit Kurve laufen durfte.

Chazzan Ksar Ghilane 

erhielt auf der CAC Ausstellung in Greppin

V1, VDH, BR & BOB.

Sein Vater Cimba Schuru-esch-Schams bekam 

V1, Vet. VDH+CAC und das Vet. BOB.

Die CAC Ausstellung in Luxembourg fand bei super Wetter in einem traumhaften Ambiente statt!!!! Die Fahrt dorthin ist zwar etwas mühselig, da man ca. 1 Stunde über Land fahren muss, aber es hat sich wahrlich für uns gelohnt!

El Rieh Ksar Ghilane 

bekam aus der Zwischenklasse 

V1, CACL, BR & BOB 

und erfüllt somit die Bedingungen für das 

Luxembourger Championat.

Seine Schwester El Hatani Ksar Ghilane 

bekam ebenfalls ein 

V1 & CACL 

und erfüllt nun auch die Bedingungen für den 

Luxembourger Champion.

Anamur Ksar Ghilane

wurde in der Veteranenklasse ausgestellt und darf sich jetzt 

Luxembourger Veteranenchampion 

nennen.

Im Bild nebenan gönnt er sich, nach getaner Arbeit, eine Abkühlung im Fluss.

C'Ameero Ksar Ghilane 

startete in der Gebrauchshundeklasse, erhielt 

V1 & CACL

und legte somit den Grundstein für das Luxembourgische Championat.

Dagash Ksar Ghilane 

gewann 

am 26. Juni das Welfenrennen in Hannover

Sein Stallgefährte Bashoosh Ksar Ghilane wurde zweiter.

 

1 Wochenende, 2 Ausstellungen, 2 BOB's 

Chazzan Ksar Ghilane 

wurde am 28. Mai auf der Landessieger in Zehlendorf ausgestellt. 
Er bekam dort

V1, VDH, BR und BOB

und wurde somit 

Landessieger Berlin/Brandenburg 2011!

 

Sein Vater Cimba Schuru-esch-Schams 

erhielt in der Veteranenklasse

V1, Vet. VDH + CAC.

Am gleichen Tag ging 

El Rieh Ksar Ghilane 

in Freiburg an den Start.

Er erlangte aus der Zwischenklasse

V1, VDH, CAC, BR und BOB.

 

Anamur Ksar Ghilane 

bekam in der Veteranenklasse seine 

zweite Veteranenanwartschaft und das 

Veteranen BOB.

Mitte Mai ist die Sloughi-Hündin "Edda" von der Windhundhilfe zu Isabell auf die Hilster Mühle umgezogen. Edda ist knapp 5 Jahre alt und hat einen Hüftschaden. Sie kommt aber sehr gut damit klar und ist schmerzfrei. Schnelles Laufen und Toben ist allerdings nicht mehr drin. Edda hat das akzeptiert und gehört dadurch zur gemütlichen Truppe. Sie läuft problemlos ohne Leine und liebt es in der Sonne zu liegen. Da sie kastriert ist, bringt sie auch ihr neues Rüdenrudel nicht unnötig in Aufregung. Ursprünglich kommt sie aus einer französischer Zucht und musste dann lange bei der Windhundhilfe auf ein neues Zuhause warten. Schade, dass die Leute nicht wussten, welch eine tolle und unkomplizierte Hündin sie hätten haben können. Doch für unsere Französin hat sich das lange Warten letzten Endes gelohnt. 

Vive la Edda!

Dagash Ksar Ghilane 

gewann am 22. Mai in Tüttleben von 4 Rüden das DWZRV-Siegerrennen.

Somit erfüllt er nun auch die Bedingungen für den 

Deutschen Rennchampion.


Dagash mit Rosette...


...und seiner Siegerwurst - allerdings überlebte sie nicht lange :-)

Auch dieses Jahr fungierten Bashoosh & Dagash Ksar Ghilane wieder als Probepatienten für das Fortbildungsseminar für Tierärzte in Sachen Chiropraktik.

Dagash Ksar Ghilane 

ist unser 

2-facher Toplisten Gewinner: 

Er konnte sich für das Jahr 2010 den 

ersten Platz in der Renn- und Coursingrangliste 

sichern.

Beim Rennen gewann er letztes Jahr  folgende Titel:

Weltrennsieger 2010
Internationaler Derby Sieger 2010

Außerdem wurde er noch 

Deutscher Coursingsieger 2010 

und belegte 

bei der FCI Coursing EM einen vortrefflichen zweiten Platz.

C'Ameero Ksar Ghilane 

belegt ebenfalls den 

1. Platz 

in der Rennrangliste.

Er wurde außerdem im Jahr 2010:

Deutscher Kurzstreckenmeister 2010
Deutscher Bundesrennsieger 2010
Verbandsrennsieger 2010

Bashoosh Ksar Ghilane 

erlief für das Jahr 2010 den 

3. Platz 

in der Coursingrangliste.

Er zeichnet sich übrigens sehr durch seine Beständigkeit aus. 

So erzielte er 

im Jahr 2008 den ersten 

und

 im Jahr 2009 den zweiten Platz.

 

Chazzan Ksar Ghilane 

schaffte im Jahr 2010

nach seinem Sieg im Jahre 2008

nun auch wieder den Sprung aufs Treppchen und wurde 

drittplatzierter Rüde 

in der 

Sloughi-Ausstellungs-Topliste.

Ballaanah Ksar Ghilane gewann am 01. Mai mit einer Zeit von 30,33 sec. das Solorennen in Darmstadt.

Dagash Ksar Ghilane 

bekam am 30. April auf der Landessiegerausstellung in Wismar in der Gebrauchshundeklasse

V1, VDH, CAC & BR

und wurde somit zum dritten mal in Folge

Landessieger Nord/Mecklenburg-Vorpommern.

Außerdem siegte er am darauf folgenden Tag beim Coursing und gewann den Preis für Schönheit & Leistung.

Sein Stallgefährte Bashoosh Ksar Ghilane wurde zweiter.


"Gashi" legt sich voll ins Zeug...


... und "Shooshi" läuft nach dem Motto: "Augen zu und durch!"

Dagash Ksar Ghilane gewann 

am 24. April das 1. DWZRV-Sieger Coursing in Hoope und bekam, in Verbindung mit der am 22. April stattgefundenen Ausstellung, wo er das Res. CAC bekam, den Preis für 

Schönheit und Leistung.

Bashoosh Ksar Ghilane wurde bei diesem Coursing dritter.


© Krey

© Krey

Doppel BOB für Dagash Ksar Ghilane

Am 09. und 10. April wurde Dagash Ksar Ghilane auf der Nationalen VDH in Oldenburg ausgestellt. Er bekam an beiden Tagen 

V1, VDH, BR und BOB.


Ein gelungenes Wochenende für Anja Schwarzat, denn Dagash erfüllt nun auch die Bedingungen für den 

VDH-Champion.

Meine Vaha Schuru-esch-Schams wird jetzt am 30. März 12 Jahre alt und da finde ich, ist es Zeit für ein Resumee.
Vahas Erfolge aufzuführen (Verbandssiegerin, Landessiegerin, 2 xLandesrennsiegerin, 4. beim Weltsiegerrennen in Münster, Siege in S+L, BOB's, DWZRV + VDH Championesse) würde ihr nicht gerecht.
Denn zum einen habe ich Vaha nicht häufg ausgestellt und zum anderen gibt es wichtigere Dinge bei einem Hund, wie ein paar Erfolge, über die in kürzester Zeit eh nur noch der Besitzer selbst spricht.  Das was Vaha ausmacht ist viel, viel mehr:

Sie ist mit einem wunderbaren Wesen ausgestattet. Schon als ich sie als Baby bekam, wartete ich in den nächsten Monaten auf die nur zu bekannten Zerstörungsanfälle heranwachsender oder pupertierender Sloughis. Ich wartete allerdings umsonst, denn Vaha spielte zwar vergnügt vor sich hin, allerdings nur mit ihr zugedachten Objekten.
Vaha frisst alles, was man ihr vorsetzt - und bis zum heutigen Tag ist in all den Jahren niemals gemäkelt worden oder gar ein Rest im Schüsselchen verblieben. Allerdings hat sie eine Leibspeise, die ich nur durch Zufall entdeckte. Caprese (Tomaten, Mozarella, Olivenöl, Balsamicoessig und Basilikum), der Balsamico ist aber die wichtigste Zutat. Es wird zwar auch alles einzeln verhaftet, aber Vaha steht auf Essig und besonders den dunklen, dicken Balsamico!
 "Meine Schwarze" hat immer ohne Murren getan, was man versuchte: Ausstellen: okay, Kopf hoch und die Füße geschwungen! Rennen: okay, in den Kasten und ab die Post! Coursing: okay, Maulkorb her und "ready, set, go"! Welpen kriegen: Okay, Rüde bei und los gehts. :-))

So, und da sind wir beim nächsten Thema: Vaha und ihre Kinder! Schade, dass es nicht mehr sind! :-))
Vaha hat in ihrem ersten Wurf mit Zalif Schuru-esch-Schams ein paar richtig tolle und exterieurmäßig ausgezeichnete Hunde wie Baskararan und Ballanah gebracht. In Vahas zweitem Wurf mit Cimba sind ebenfalls ein paar "Knaller" dabei. Chazzan und Chadeeh haben nicht umsonst die Ausstellungstopliste 2008 gwonnen. Ihre C-Kinder -dazu kommt jetzt C`Ameero - glänzen allerdings auch auf der Bahn und haben schon etliche Leistungs und Kombinationstitel gewonnen. Und wenn man Vahas Nachzucht betrachtet, dann darf man auch ihre ersten Enkel nicht vergessen. Ihr Sohn Baskaran zeugte mit Dagash einen weiteren sehr erfolgreichen Sloughi.

Wie schon erwähnt, da Erfolg aber nicht alles (eher nicht viel!) in einem Hundeleben ist, zurück zu Vaha. Ich liebe sie ob ihrer stolzen und ein wenig unnahbaren Art. Vaha ist nicht der extreme Schmuser, sie teilt ihre Gunst nicht leichtfertig. Bis heute werden nur wenige Menschen begrüßt, eben nur die, die sie mag. Unbekannte oder weniger gern gesehene Gäste lässt sie komplett links liegen. Das tut sie dermaßen hoheitsvoll, daß ich mir neidvoll wünsche, dies auch so perfekt zu beherrschen! Dass Vaha mich liebt, zeigt sie mir mit leisen und sehr akzentuirt gesetzten Tönen.  Oftmals sehe ich sie stehen und denke: Mein Gott, bist du schön! Frau Schwerm-Hahne hat es in einem Richterbericht aus der Veteranenklasse sehr treffend ausgedrückt: "Die Hündin zeigt insgesamt viel Glanz und Adel!"

Vaha war, ist und bleibt meine Traumsloughia: Die Kombination
Aussehen,  Ausstrahlung, Adel und Attitude macht sie zu einer Ausnahmehündin. Von dieser Klasse habe ich in meinem Leben nicht viele gesehen.

Die Fotos entstanden im Studio von Katharina Berger - www.dogsface.de


El Rieh, Adanos & El Hatani nach dem Richten
Am 26. März fuhren wir auf die CACIB nach Luxemburg.

Von 10 teilnehmenden Sloughis konnten unsere Hunde folgende Ergebnisse erzielen:

Adanos Ksar Ghilane (Veteranenklasse)
V1 und somit
Luxemburgischer Veteranenchampion

El Hatani Ksar Ghilane (Zwischenklasse)
V1, CAC, CACIB & Beste Hündin

El Rieh Ksar Ghilane (Zwischenklasse) 
V1, CAC, CACIB, Bester Rüde 
und 
Best of Breed!

 


BOB - El Rieh Ksar Ghilane

El Rieh Ksar Ghilane 

wurde am 12. März 2011 in Offenburg zum ersten Mal in der Zwischenklasse ausgestellt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 
Er bekam 

V1, VDH, CAC, CACIB, Bester Rüde

und schlussendlich auch noch das

Best of Breed!

Dagash Ksar Ghilane 

erhielt auf der CACIB in Fredericia (DK) aus der Championklasse

V1, CACIB, BR und BOB!

Weitere Ergebnisse finden Sie unter Leben mit Sloughis.

Bashoosh Ksar Ghilane wurde auf der Homepage von LUXUS 4 DOGS (Hundezubehör) zum Hund des Monats Januar gewählt.

Den Ausstellungsauftakt der Ksar Ghilane Sloughis machte dieses Jahr 
Chazzan Ksar Ghilane.

Er bekam am 29. Januar in Langerwisch in der Championklasse

V1, VDH 

und wurde

 Bester Rüde!

Im Bild nebenan ist er gerade bei der Pediküre, damit die Pfötchen auch schön weich bleiben. Was tut man(n) nicht alles für sein Aussehen... :-)))

Ein kleines Zahlenspiel:

Der Vater unseres B-Wurfes, Zalif Schuru-esch-Schams, mit der Zuchtbuchnummer 
SL
1111 wurde am 11. Januar 2011 11 Jahre alt. 

Er erfreut sich bester Gesundheit!

Home